Heilmittel aus Pflanzenknospen

Gemmotherapie

Die Gemmotherapie (gemma = lat. die Knospe) macht das „Lebendigste“ der Pflanzen als Heil- und Regenerationskraft für den Menschen nutzbar: Die Arzneien werden ausschließlich aus Embryonalgewebe von frischen Pflanzenknospen hergestellt. Die Gemmotherapie ist als Therapieform vor allem in Frankreich bekannt, wird jedoch ...

Schlaganfälle bei Vorhofflimmern

Hohes Risiko trotz Rhythmuskontrolle

Patienten mit einem Vorhofflimmern (VHF) haben sowohl nach Spontankonversion zum Sinusrhythmus als auch nach erfolgreicher Kardioversion ein erhöhtes Risiko für ein Rezidiv der Herzrhythmusstörung. Wie häufig muss bei diesen Patienten mit zerebralen Ischämien gerechnet werden und profitieren sie von einer Antikoagulation?

Editorial

Niemals aufgeben!

Dies könnte man als Arbeitsmotto des Immunsystems bezeichnen. Von den Torwächtern der Schleimhäute zu den Kopfgeldjägern der Lymphozyten – Tag und Nacht schuftet dieses emsige System und gibt trotz unzähliger Angriffe nicht auf.
Als tragende Säule der Gesundheit hat das Immunsystem in der naturheilkundlichen
...

Editorial

Mehr Naturmedizin in der Apotheken-Depesche

Naturmedizin steht bei vielen Apothekenkunden hoch im Kurs. Sie zielt vor allem auf die Selbstheilungskräfte des Körpers ab und muss nicht im Gegensatz zur Schulmedizin stehen – viele können auch von einer Kombination beider Herangehensweisen profitieren. Ihre komptente Empfehlung von Phytopharmaka oder auch das Aufzeigen von
...

Zusatzempfehlungen

Naturheilkundliche Therapie und Pflege: Atopisches Ekzem beim Erwachsenen

Quälender Juckreiz, rote, schuppende, nässende Haut – die chronisch rezidivierende Entzündung ist für Betroffene sehr belastend. Die Patienten sind in der Regel in dermatologischer Behandlung, wünschen sich in der Apotheke abern oft zusätzliche Tipps zum Umgang mit ihrer Erkrankung und Empfehlungen zur adjuvanten

...

Ganzheitliche Medizinsysteme und Schulmedizin

Wie geht es gemeinsam?

Unterschiede, Gemeinsamkeiten, Möglichkeiten der Zusammenarbeit: Damit beschäftigen sich Erik W. Baars und Harald J. Hamre in ihrer aktuellen Übersichtsarbeit. Sie definieren darin Faktoren, die eine Integration ganzheitlicher Systeme in die konventionelle Medizin fördern, und geben Empfehlungen für zukünftige Integrationsbemu...

Plazentophagie

Essen oder vergraben?

Die willentliche Ingestion der Plazenta nach der Geburt ist bei Säugetieren nichts Ungewöhnliches – beim Menschen heutzutage aber schon. Einer anthropologischen Theorie nach hörte Homo erectus vor etwa zwei Mio. Jahren mit der so genannten Plazentophagie auf, weil das Feuer entdeckt wurde: Die Mutter und das Neugeborene sollten...

Folsäure und mediterrane Kost

Fertilitätsfördernde Ernährung

15 bis 25% aller Paare in den westlichen Ländern schaffen es nicht, trotz regelmäßigem ungeschütztem Geschlechtsverkehr innerhalb eines Jahres schwanger zu werden, und etwa genauso viele haben Probleme, eine Schwangerschaft auszutragen. Aus diesem Grund greifen immer mehr betroffene Paare auf reproduktionsmedizinische Maß...

Kosmetik

Neue Handcremes von Dermasel®

Zwei neue Handcremes erweitern ab sofort das apothekenexklusive DermaSel® Sortiment und bieten sowohl für die feuchtigkeitsarme, als auch für die trockene Haut beanspruchter Hände die passende Pflege: die Totes Meer Mineralien Repair Handcreme mit Arganöl und Sheabutter sowie die Totes Meer Mineralien Hydro Handcreme mit

...

Massen-Intoxikation in New York

Zombies in der Stadt

Immer häufiger werden neuartige psychoaktive Substanzen bei Drogenmissbrauchsfällen gefunden. Im vergangenen Jahr brachte es eine derartige neue Substanz, das synthetische Cannabinoid AMB-FUBINACA, zu einer gewissen medialen Aufmerksamkeit: Die akute Intoxikation von 33 Personen im New Yorker Stadtteil Brooklyn führte dazu, dass die

...

Gefährliche Supplemente

Thromben durch Testosteron-Booster

Männer mit altersbedingtem Testosteronmangel und Hypogonadismus profitieren nachweislich von einer Testosteronersatztherapie (TRT). Aufgrund der Muskelmasse- und Libido-steigernden Wirkung greifen aber auch immer mehr gesunde Männer zu rezeptfreien Testosteron-fördernden Präparaten. Dies kann aber schwere Folgen haben.

Perimenopausale Insomnie

Evidenz: so lala

Welche medikamentösen Therapieformen bei perimenopausaler Insomnie erfolgversprechend sind, fassten Wissenschaftler neu zusammen.

Phytopharmaka

Die Extraktqualität muss stimmen

Verglichen mit chemisch definierten Arzneimitteln enthalten pflanzliche Arzneimittel in der Regel eine Vielzahl an Inhaltsstoffen, die als eine aktive Substanz betrachtet werden. Die Entwicklung, Qualitätskontrolle sowie die pharmakologische und klinische Charakterisierung von pflanzlichen Arzneimitteln ist damit eine große

...

Neue Therapieansätze

Gute Aussichten für Diabetiker?

Dank moderner Therapien kann man Diabetes heute individuell und effektiv behandeln. Neue Therapieansätze könnten das Management weiter verbessern.

Internationale MS-Stichprobe

Lifestyle korreliert eng mit der Behinderung

In einer Querschnittsstudie untersuchten australische Epidemiologen bei MS-Patienten die Zusammenhänge zwischen Lebensstilfaktoren und der Behinderungszunahme.

Serie „Intoxikationen" – Teil 1 von 6

Digitalis-Tabletten, Oleander und Fingerhut: Therapie von Herzglykosid-Vergiftungen

Vergiftungen durch Herzglykoside sind vergleichsweise häufig, da die Substanzen nicht nur in Herzmedikamenten, sondern auch in der Natur vorkommen. Neben Allgemeinsymptomen ergibt sich die intoxikationsbedingte Mortalität überwiegend aus kardialen Symptomen. Es existieren zahlreiche medikamentöse Therapie-Optionen, die zum Teil

...

 

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?