Heilmittel aus Pflanzenknospen

Gemmotherapie

Die Gemmotherapie (gemma = lat. die Knospe) macht das „Lebendigste“ der Pflanzen als Heil- und Regenerationskraft für den Menschen nutzbar: Die Arzneien werden ausschließlich aus Embryonalgewebe von frischen Pflanzenknospen hergestellt. Die Gemmotherapie ist als Therapieform vor allem in Frankreich bekannt, wird jedoch ...

Schlaganfälle bei Vorhofflimmern

Hohes Risiko trotz Rhythmuskontrolle

Patienten mit einem Vorhofflimmern (VHF) haben sowohl nach Spontankonversion zum Sinusrhythmus als auch nach erfolgreicher Kardioversion ein erhöhtes Risiko für ein Rezidiv der Herzrhythmusstörung. Wie häufig muss bei diesen Patienten mit zerebralen Ischämien gerechnet werden und profitieren sie von einer Antikoagulation?

Editorial

Niemals aufgeben!

Dies könnte man als Arbeitsmotto des Immunsystems bezeichnen. Von den Torwächtern der Schleimhäute zu den Kopfgeldjägern der Lymphozyten – Tag und Nacht schuftet dieses emsige System und gibt trotz unzähliger Angriffe nicht auf.
Als tragende Säule der Gesundheit hat das Immunsystem in der naturheilkundlichen
...

Hokuspokus-Vorwürfe

Professoren richten offenen Brief an SPIEGEL-Chefredaktion

Prof. Dr. med. Andreas Michalsen von der Charité Berlin und Prof. Dr. med. Gustav Dobos veröffentlichten am 07.09.2018 einen offenen Brief an die SPIEGEL-Chefredaktion, den wir hier wiedergeben. In einer kürzlich erschienen Titelgeschichte des SPIEGEL, Nr. 34/2018 "Hokuspokus - Geld weg. Heiler, Gurus, Scharlatane" ü

...

Besser als die herkömmliche Therapie

Ayurvedatherapie ist bei Kniearthrose nachhaltig wirksam

Nach neun Jahren Forschungsarbeit konnte ein Wissenschaftlerteam der Abteilung für Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin die Ergebnisse einer Studie zu Ayurveda bei Kniegelenksarthrose in einem internationalen Fachjournal veröffentlichen.

Unerforschte Weiten

Ethnomedizin in indischem Naturschutzgebiet

Im Sathyamangalam-Wildreservat im Süden Indiens, der Heimat von Sumpfkrokodilen, Königstigern und Elefanten, leben auch menschliche Waldbewohner. Deren traditionelle Pflanzenheilkunde haben nun indische Wissenschaftler untersucht.

Wirkstoff 5-HTP

Griffonia simplicifolia bei Depressionen

Die Afrikanische Schwarzbohne ist nicht sonderlich bekannt. Dabei hat die Pflanze, die 5-Hydroxytryptophan (5-HTP) enthält, Potenzial zur Behandlung verschiedener Erkrankungen, u. a. von Depressionen.

Editorial

Mehr Naturmedizin in der Apotheken-Depesche

Naturmedizin steht bei vielen Apothekenkunden hoch im Kurs. Sie zielt vor allem auf die Selbstheilungskräfte des Körpers ab und muss nicht im Gegensatz zur Schulmedizin stehen – viele können auch von einer Kombination beider Herangehensweisen profitieren. Ihre komptente Empfehlung von Phytopharmaka oder auch das Aufzeigen von
...

Affektiv oder sensorisch?

Cannabis gegen Schmerzen

Wie wirken Cannabisarzneien bei Schmerzen? Amerikanische Wissenschaftler gingen dieser Frage nach.

Spezial Cannabis - im Gespräch

Cannabinoide wirken außerordentlich vielfältig

Herr Prof. Gottschling, Sie beschäftigen sich mit schwerstkranken Patienten, die häufig auch unter starken Schmerzen leiden. Seit nunmehr zehn Jahren arbeiten Sie auch mit Cannabinoiden. Wie kam es dazu?
Dadurch, dass das Rezepturarzneimittel Dronabinol seit mittlerweile 20 Jahren in Deutschland verkehrsund verschreibungsfähig
...

Von der Pflanze zum ganzheitlich wirkenden Arzneimittel

Anthroposophische Pharmazie

Anthroposophische Arzneimittel sind darauf ausgerichtet, die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen. Bei ihrer Entwicklung werden die Symptome einer Erkrankung mit den dazugehörigen Entsprechungen der Natur in Zusammenhang gebracht. Neben den Rohstoffen wie Heilpflanzen, Mineralien und Metallen spielen die besonderen

...

Pflanzliche Therapieoptionen

Phytopharmaka bei neuropathischen Schmerzen

Einige pflanzliche Wirkstoffe und Formulierungen haben schmerzlindernde Eigenschaften. Im Hinblick auf chronisch neuropathische Schmerzen könnten sie neue Behandlungsoptionen eröffnen und rücken deshalb vermehrt in den Fokus der Arzneimittelforschung. Von konkreten Empfehlungen ist man zumeist noch weit entfernt, aber die Ergebnisse

...

West trifft Ost

Interdisziplinär und interkulturell neue Wege gehen

Wo es in der Vergangenheit eine strikte Trennung zwischen Schulmedizin, Naturheilkunde und traditioneller asiatischer Medizin gab, da gibt es seit einigen Jahren immer mehr Angehörige von Heilberufen, die gemeinsam die beste Essenz aus allen Methoden suchen. Dr. med. Dorothea Zeise-Süss berichtet hier über ihre experimentelle ...

Zusatzempfehlungen

Naturheilkundliche Therapie und Pflege: Atopisches Ekzem beim Erwachsenen

Quälender Juckreiz, rote, schuppende, nässende Haut – die chronisch rezidivierende Entzündung ist für Betroffene sehr belastend. Die Patienten sind in der Regel in dermatologischer Behandlung, wünschen sich in der Apotheke abern oft zusätzliche Tipps zum Umgang mit ihrer Erkrankung und Empfehlungen zur adjuvanten

...

Ganzheitliche Medizinsysteme und Schulmedizin

Wie geht es gemeinsam?

Unterschiede, Gemeinsamkeiten, Möglichkeiten der Zusammenarbeit: Damit beschäftigen sich Erik W. Baars und Harald J. Hamre in ihrer aktuellen Übersichtsarbeit. Sie definieren darin Faktoren, die eine Integration ganzheitlicher Systeme in die konventionelle Medizin fördern, und geben Empfehlungen für zukünftige Integrationsbemu...

Plazentophagie

Essen oder vergraben?

Die willentliche Ingestion der Plazenta nach der Geburt ist bei Säugetieren nichts Ungewöhnliches – beim Menschen heutzutage aber schon. Einer anthropologischen Theorie nach hörte Homo erectus vor etwa zwei Mio. Jahren mit der so genannten Plazentophagie auf, weil das Feuer entdeckt wurde: Die Mutter und das Neugeborene sollten...

Folsäure und mediterrane Kost

Fertilitätsfördernde Ernährung

15 bis 25% aller Paare in den westlichen Ländern schaffen es nicht, trotz regelmäßigem ungeschütztem Geschlechtsverkehr innerhalb eines Jahres schwanger zu werden, und etwa genauso viele haben Probleme, eine Schwangerschaft auszutragen. Aus diesem Grund greifen immer mehr betroffene Paare auf reproduktionsmedizinische Maß...

 

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?