Kindergesundheit: Bewegung stärkt Selbstvertrauen und Immunsystem | Naturmedizin online 2018

isla® _junior Bewegungsinitiative – Für mehr Bewegung im Kinderalltag

Im Rahmen der „isla® _junior Bewegungsinitiative – Für mehr Bewegung im Kinderalltag“ stellt Engelhard Arzneimittel 25 000 € zur Verfügung und stärkt damit das Engagement des Deutschen Kinderhilfswerkes.

Einer repräsentativen Langzeitstudie „KiGGS“ des Robert Koch-Instituts zufolge sind nur etwas mehr als ein Viertel der Kinder und Jugendlichen zwischen drei und 17 Jahren täglich die von der WHO empfohlenen 60 Minuten körperlich aktiv. Die Ursachen für Bewegungsmangel unter Kindern sind vielfältig. Den Mangel an geeigneten Spielstätten packt das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW) mit dem Spielraum-Förderfonds an: Mit diesem werden Aktionen und Ideen unterstützt, die bewegungsfördernde, kinderfreundliche und anregende Spielorte im Umfeld der Kinder schaffen. Im Rahmen der „isla® _junior Bewegungsinitiative – Für mehr Bewegung im Kinderalltag“ stellt Engelhard Arzneimittel 25 000 € zur Verfügung und stärkt damit das Engagement des Deutschen Kinderhilfswerkes.

 „Die zahlreichen Vorteile, die Bewegung für die kindliche Entwicklung mit sich bringt, haben für uns den Ausschlag gegeben, die ‚isla® _junior Bewegungsinitiative – Für mehr Bewegung im Kinderalltag‘ ins Leben zu rufen“, erklärt Bianca Schäfermeyer, Head of Corporate Communication & PR bei Engelhard Arzneimittel. „Die finanziellen Mittel hinter unserer Bewegungsinitiative kommen dem Deutschen Kinderhilfswerk zu Gute und fließen in deren Spielraum-Förderfonds. Hier finden wir eine inhaltlich tolle Übereinstimmung zu unserer Initiative!“ Seit über 45 Jahren setzt sich der in Berlin ansässige, bundesweit tätige Verein für das Wohlergehen von Kindern ein. Claudia Neumann, Bereichsleiterin Kinder- und Jugendbeteiligung beim Deutschen Kinderhilfswerk und verantwortlich für den Spielraum-Fonds, freut sich über die Zusammenarbeit und die Unterstützung: „Mit der Förderung von Engelhard Arzneimittel in Höhe von 25.000 € können wir in diesem Jahr etwa acht zusätzliche Bewegungsprojekte für Kinder umsetzen.“


Dass isla® junior sich für das Thema Kindergesundheit stark macht, ist naheliegend: Denn die 2016 eingeführten Halspastillen wurden mit ihrem leckeren Erdbeergeschmack ganz auf die Bedürfnisse und Vorlieben von Kindern abgestimmt. Bei Kindern ab vier Jahren sorgen die Pastillen mit pflanzlichem Isländisch Moos sowie Vitamin C, Zink und Calciumpantothenat für effektive und nachhaltige Linderung, sobald Halsschmerzen und Schluckbeschwerden auftreten – häufig die Vorboten einer Erkältung. „Der beste Schutz vor Erkältungskrankheiten ist natürlich ein widerstandsfähiges Immunsystem“, so Schäfermeyer. „Da ausreichend Bewegung bei dessen Ausbildung eine wesentliche Rolle spielt, wollen wir mit der ‚isla® junior Bewegungsinitiative‘ unseren Beitrag leisten, Orte der Bewegung zu schaffen und in die Gesundheit unserer Kinder zu investieren.“

Um möglichst viele Vereine, Stiftungen und Bürgerinitiativen, aber auch Eltern über den Spielraum-Förderfonds und die Möglichkeit der finanziellen Hilfsmittel zu informieren, können Poster zur „isla® _junior Bewegungsinitiative“ zum einen kostenfrei unter bewegung@engelhard.de angefordert, zum anderen auf www.isla.de heruntergeladen werden.


Überblick: „isla® junior Bewegungsinitiative“ und Spielraum-Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerks

Wer? Vereine und gemeinnützige Initiativen, die mit zukunftsfähigen, nachhaltigen Projekten die Bewegung von Kindern fördern möchten

Wie? Unter Einbeziehung und Mitwirken der Kinder – von der Ideenfindung bis zur Umsetzung. Bewerbungen bitte mit Kurzbeschreibung des Projekts inkl. Zeitraum, Zielsetzung und Angaben zur Projektdurchführung. Wenn möglich auch mit Bildern von Skizzen, Modellen u.ä.

Wo? Bewerbungen können über die Website des Deutschen Kinderhilfswerks eingereicht werden. Alle Informationen sowie den direkten Link zur Bewerbungsmaske des Deutschen Kinderhilfswerks finden Sie unter www.isla.de/de/bewegungsinitiative

Wann? Einsendeschluss ist der 30. September 2018

Quelle:

Quelle: Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren:

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?