Laboratorium Alexander Pflüger | NATUR+PHARMAZIE 2/2020

Experte für natürliche Arzneimittel

Seit 1949 hat sich das Homöopathische Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG als Experte für homöopathische Komplexmittel und Schüßler-Salze einen guten Namen gemacht. Der mittelständische Betrieb mit 130 Mitarbeitern ist familiengeführt und am Standort Rheda-Wiedenbrück fest verwurzelt. Im Jahr 2019 feierte das pharmazeutische Unternehmen sein 70-jähriges Bestehen.
Am Standort Rheda-Wiedenbrück entsteht ein umfangreiches Sortiment aus 27 Schüßler-Salzen in fünf verschiedenen Darreichungsformen. Dabei fertigt Pflüger strikt nach den Vorgaben von Dr. Heinrich Schüßler, den sogenannten Regelpotenzen. Besonders erfolgreich sind die glutenfreien Schüßler-Salze-Tabletten, die inzwischen die meist verkauften Tabletten in der Apotheke sind. Einzigartig sind die Schüßler-Salze-Pulver (Nr. 1-12), lactosefreie Tropfen (Nr. 1-27) und Großpackungen à 4.000 Stück (außer Nr. 3). Zur sinnvollen Ergänzung der Einnahme hat der Mittelständler zur äußeren Anwendung außerdem gut verträgliche Schüßler-Salze- Cremes und -Lotionen im Sortiment. 2019 brachte Pflüger einen einzigartigen Dosierspender für Schüßler-Salze auf den Markt, mit dem man die Schüßler-Salze- Tabletten und -Pulver einfach, präzise und hygienisch dosieren kann. Pflüger ist der größte Produzent von Schüßler-Salzen am Markt und bietet diese zum fairen Preis an. Ergänzt wird das Sortiment durch die apothekenexklusive homöopathieverträgliche Zahncreme MinOral®.
 
Homöopathie mit Tradition
Das zweite Standbein sind 130 homöopathische Arzneimittel, von denen noch heute rund 60 Prozent auf den Original- Rezepturen von Georg Pflüger beruhen. Über 90 Prozent sind zugelassene Präparate mit einem konkret benannten Anwendungsgebiet. Großer Vorteil: Für den Patienten ist die Anwendung sicher, für die Apotheke die Empfehlung und Abgabe leicht sowie die Therapiesicherheit gewährleistet. Das Sortiment deckt ein breites Spektrum an Indikationen ab: Es reicht von nervösen Störungen über Erkrankungen der inneren Organe bis zu Beschwerden des Bewegungsapparates. Therapiekonzepte rund um Ausleitung und Entgiftung sowie Regeneration und Aufbau bilden einen wichtigen Schwerpunkt. Homöopathische Arzneimittel von Pflüger gibt es als Tabletten, Tropfen und Injektionen.
 
Homöopathie-Drehscheibe
Die Auswahl des richtigen homöopathischen Arzneimittels fällt nicht immer leicht. Das zeigt eine Apotheken-Umfrage des DeutscheApothekenPortal, zu der Pflüger Ende 2019 aufgerufen hatte: Etwa die Hälfte der 2.000 Teilnehmer gab an, bei der Beratung schnell an Grenzen zu stoßen, fast 29 Prozent fühlten sich in der Beratung sogar nicht sicher. Pflüger hat deshalb die clevere Drehscheibe Homöopathie entwickelt. Mit ihr lässt sich schnell das richtige Arzneimittel finden, denn sie zeigt zu 35 häufig auftretenden Beschwerden das passende Komplexmittel. Eine ergänzende Broschüre enthält alle Informationen zu Anwendung, Dosierung und Produkteigenschaften hinsichtlich Unverträglichkeiten und Allergieauslöser. Kleine Symbole zeigen auf einen Blick, ob ein Produkt glutenund laktosefrei, vegetarisch, vegan oder explizit ohne Schwein ist.
 
Qualität made in Germany
Garant für höchste Qualität der Arzneimittel von Pflüger ist die eigene Produktion in Rheda-Wiedenbrück von der Herstellung der Urtinkturen mit Arzneipflanzen aus ökologischem Anbau über den Einsatz ausgewählter Wirk- und Hilfsstoffe bis zum fertigen Arzneimittel. Dabei werden traditionelle homöopathische Grundsätze mit modernster industrieller Produktion kombiniert. Alle Abläufe werden im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung fortwährend optimiert, daher erhielt das Unternehmen 2015 eine Ökoprofit- Zertifizierung. Pflüger arbeitet mit Vertriebspartnern in europäischen Nachbarländern zusammen, denn auch Therapeuten und Kunden im Ausland schätzen die Qualität der Arzneimittel.
Quelle: Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG Röntgenstr. 4, 33378 Rheda-Wiedenbrück

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?