Hochrisikopatienten und akutes Nierenversagen | Naturmedizin 4/2018

Akute Nierenschädigung könnte durch Vitamin B3 abgemildert werden

Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die orale Einnahme von Vitamin B3 möglicherweise bald eine wirksame Methode zur Behandlung oder Prävention akuter Nierenschäden in Notfallsituationen sein könnte.
Eine akute Nierenschädigung tritt auf, wenn sich Abfallprodukte im Blut ansammeln und die Nieren Schwierigkeiten haben, ein gutes Flüssigkeitsgleichgewicht im Körper aufrechtzuerhalten. Senioren, bereits hospitalisierte Menschen und Patienten auf Intensivstationen sind besonders anfällig für akutes Nierenversagen (ANV). Neue Untersuchungen legen nahe, dass eine Form von Vitamin B3 zur Vorbeugung akuter Nierenschäden bei gefährdeten Personen eingesetzt werden kann.
Dr. Parikh und sein Team untersuchten den Metabolismus von Mäusen mit akuter Nierenschädigung. Urintests zeigten niedrigere Konzentrationen einer Substanz namens Nicotinamid-Adenin-Dinukleotid (NAD +). NAD + ist die final metabolisierte Form von Vitamin B3. In einem zweiten Schritt nutzten die Forscher eine Gen-editing-Technologie, um Mäuse mit reduziertem QPRT-Enzym, das für die Umwandlung von Cholinat in NAD + zuständig ist, zu testen. Danach folgten vier Humanstudien.
Die Ergebnisse legen nahe, dass die NAD +-Biosynthese während eines ANV vermindert ist und die Gabe von Vitamin B3 vorteilhaft für die Patienten sein könnte. Dies könnte eine wichtige Entdeckung für die Notfallmedizin sein, jedoch sind weitere Studien erforderlich, um die Ergebnisse zu verifizieren.
Quelle: Mehr AP et al.: De novo NAD + biosynthetic ... Nature Medicine 2018; 24(9): 1351-59
ICD-Codes: N17.9

Das könnte Sie auch interessieren:

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?