Meta-Analyse

Chinesische Kräutermedizin bei diabetischen Fußulcera

Ein neunköpfiges Wissenschaftsteam der Beijing University of Chinese Medicine wertete für eine Meta-Analyse 49 randomisierte klinische Studien aus. Ziel war es, die Evidenzlage bezüglich Wirksamkeit und Risiken der Kräutertherapie bei diabetischem Fußulcera zu ...

Auswirkungen auf das Gedächtnis

Qigongübungen bei Depressionen

Fast jeder fünfte Deutsche leidet irgendwann im Leben an einer Depression. Forschungsarbeiten in den letzten Jahren haben gezeigt, dass ein wichtiger Faktor bei Depressionen, spezifische Störungen des Gedächtnisses sind. So erinnern sich Depressive vor allem an Negatives, w&...

Steigende Nachfrage

Akupunktur und Physiotherapie auf Kreuzfahrten

In einer aktuellen Studie haben Prof. Dr. Philipp Walther und Prof. Dr. Alexander Hermenau von der Hochschule Fresenius in Hamburg gemeinsam mit Dr. med. Jens Tülsner der Unternehmensberatung Marine Medical Solutions sowie Sophia Zander von der Universität Bayreuth die ...

Studie mit Opfern des Erdbebens in Amatrice 2016

Akupunktur zur posttraumatischen Therapie

Am 24. August 2016 kamen in Mittelitalien durch ein Erdbeben der Stärke 6,0 fast 300 Menschen zu Tode, 30.000 Menschen verloren ihr Zuhause. Kann eine Akupunkturbehandlung bei psychischen und körperlichen Symptomen nach so einem Unglück hilfreich sein? Das prüften ...

Klimakterische Beschwerden

Akupunktur statt Hormonersatztherapie

Eine qualitativ hochwertige Studie konnte zeigen, dass mit nur fünf Akupunkturbehandlungen eine spürbare Reduzierung klimakterischer Symptome erreicht werden kann. Ein dänisches Wissenschaftlerteam der Universität Kopenhagen führte die randomisierte multizentrische...

Depressionen

Wenn die Seele schmerzt, hilft Akupunktur

Bereits im Jahr 2020 könnten Depressionen weltweit die häufigste bis zweithäufigste Volkskrankheit sein. Mit etwa vier Millionen Erkrankten gehört sie in Deutschland schon heute zu den am weitesten verbreiteten Beschwerden. Nach Meinung und Erfahrung vieler Ärzte ...

Wirksam und ohne Nebenwirkungen

Akupunktur bei chemotherapieinduzierter peripherer Neuropathie

Ein brasilianische-kanadisches Forscherteam führte eine systemische Überprüfung der vorhandenen Studien zur Frage durch, ob Akupunktur bei peripherer Neuropathie nach Chemotherapie wirksam ist. 607 Arbeiten liegen dazu vor, fünf wurden letztendlich in die Überpr&...

Atopische Dermatitis

Erhöhte Salzkonzentration in der Haut von Neurodermitikern

Die Haut von Menschen mit atopischer Dermatitis enthält bis zu 30-mal mehr Natrium als die gesunder Menschen. Wie die hohen Salzmengen in die Haut gelangen, ist noch nicht klar. Aber der Zusammenhang ist plausibel. Staphylococcus aureus, der auf neurodermitischer Haut stark gehä...

Prophylaxe kardiovaskulärer Erkrankungen

Moxibustion bei Hypertonie wirksam

Die Moxibustion, bei der durch das Verbrennen von getrockneten Beifußfasern Akupunkturpunkte erwärmt werden, hat sich schon in einigen Studien bewiesen. Zur Anwendung bei Hypertonie haben nun koreanische Wissenschaftler neue Ergebnisse geliefert und gezeigt, dass die Moxibustion...

Besser als Aerobic

Fibromyalgie: Tai Chi hilft

Tai Chi kann Patienten mit muskuloskelettalen Schmerzsyndromen helfen, so die Ergebnisse einiger Studien. Es sollte langfristig praktiziert werden, dann hilft Tai Chi besser als anderweitige körperliche Betätigung, so die Ergebnisse einer neuen, randomisierten klinischen Studie. ...

Systemisches Review

Akupunktur nach chirurgischen Eingriffen wirksam

Trotz wachsender Relevanz gibt es bislang kaum Bestrebungen, Naturheilverfahren und Komplementärmedizin auch im Bereich der Chirurgie anzuwenden. Aber gerade für die Akupunktur gibt es eine gute Studienlage zum postoperativen Einsatz.

Perimenopausale Depression erkennen

Elektroakupunktur macht Laune

Bei bis zu 62% aller Frauen gehen die perimenopausalen Änderungen im Hormonhaushalt mit depressiven Symptomen einher. Die Wirksamkeit der Hormonersatztherapie (HRT) ist umstritten, und Antidepressiva sind aufgrund ihrer Nebenwirkungen ebenfalls nicht beliebt. Eine wirksame Alternative...

Sublinguale Immuntherapie bei allergischer Rhinitis

Akupunktur als Add-on-Therapie

Ist eine Akupunktur als Add-on-Therapie zur sublingualen Immuntherapie (SLIT) bei allergischer Rhinitis von Vorteil? Chinesische Wissenschaftler führten zur Klärung dieser Frage eine retrospektive Studie mit 120 Patienten mit allergischer Rhinitis durch.

 

x