Eine Entspannungs- und Präventionsmethode

Qi Gong

Qi Gong als Entspannungs- und Präventionsmethode erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Bekannt und auch durch Studien belegt sind positive Wirkungen auf Atmung und andere vegetative Funktionen und auf Beschwerden im Bewegungsapparat. Die Anwendung von Qi Gong als gezielte Therapiemethode – als eine der fünf Säulen der ...

Glaube und Gesundheit

Beeinflusst Religion das Gesundheitsempfinden?

Schon lange wird der Zugehörigkeit zu einer religiösen oder spirituellen Glaubensgemeinschaft eine gesundheitsfördernde Wirkung nachgesagt. Eine internationale Querschnittsstudie überraschte nun mit der Erkenntnis, dass nicht nur die persönliche Religiosität Einfluss auf das subjektive Gesundheitsempfinden hat.

Editorial

Niemals aufgeben!

Dies könnte man als Arbeitsmotto des Immunsystems bezeichnen. Von den Torwächtern der Schleimhäute zu den Kopfgeldjägern der Lymphozyten – Tag und Nacht schuftet dieses emsige System und gibt trotz unzähliger Angriffe nicht auf. Als tragende Säule der Gesundheit hat das Immunsystem in der naturheilkundlichen ...

Gastrointestinale Beschwerden bei Kindern und Jugendlichen

Evidenz von Phytotherapeutika untersucht

Kinder und Jugendliche leiden häufig unter funktionellen Beschwerden des Magen-Darm-Traktes. Die Therapie mit pflanzlichen Arzneien bietet sich an, doch zu welchen Anwendungen und Indikationen gibt es gesicherte Ergebnisse?

Im Gespräch

Der Mensch ist nicht nur ein biochemisches Wesen

Sie waren als Allgemeinmediziner im Landkreis Passau tätig, jeden Tag hatten Sie 80 bis 100 Patienten. Gab es einen Schlüsselmoment, in dem Sie Ihr therapeutisches Handeln infrage stellten? Als mir ein Kollege anbot, als Partner in seine Praxis mit einzusteigen, musste ich mir natürlich über mein zukünftiges Leben ...

Purpurroter Sonnenhut

Echinacea purpurea für das Immunsystem

Schon lange Zeit vor dem Einzug in europäische Gärten diente Echinacea nordamerikanischen Indianerstämmen als Heilpflanze. Dass der Sonnenhut heute weltweit kultiviert wird, liegt sicher nicht nur am schönen Aussehen, sondern auch an seinen immunstimulierenden und wundheilenden Wirkungen.

Purpurroter Sonnenhut

Echinacea purpurea für das Immunsystem

Schon lange Zeit vor dem Einzug in europäische Gärten diente Echinacea nordamerikanischen Indianerstämmen als Heilpflanze. Dass der Sonnenhut heute weltweit kultiviert wird, liegt sicher nicht nur am schönen Aus- sehen, sondern auch an seinen immunstimulierenden und wundheilenden Wirkungen.

Virale Sinusitis

Standardisierte Proteasen zeigen gute Effekte

Sinusitiden machen in den USA jährlich 25 Mio. Arztbesuche erforderlich. Um eine Chronifizierung und andere Komplikationen einer akuten Sinusitis zu vermeiden, ist eine wirksame Behandlung wichtig. In mehreren Studien hat sich dabei die Anwendung standardisierter Enzyme wie Bromelain als effektiv erwiesen.

 

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?