Metaanalyse | Naturmedizin 4/2020

Tai-Chi-Übungen bei Erwachsenen mit chronischer Herzinsuffizienz

Bei chronischer Herzinsuffizienz ist oft ein angepasstes Ausdauertraining indiziert. Aber auch sanfte Gymnastikformen, die einfach und motivierend sind, haben sich bewährt. Tai-Chi ist eine vielversprechende Ergänzung zur Herzrehabilitation und -behandlung für Erwachsene mit chronischer Herzinsuffizienz. Eine aktuelle Metaanalyse geht der Frage nach, ob Tai-Chi Vorteile bei dieser Patientengruppe aufweist.
Die übungs- und trainingsbasierte kardiale Rehabilitation ist für Erwachsene mit chronischer Herzinsuffizienz sicher und effektiv. Tai-Chi ist mittlerweile nicht nur in China eine allgemein beliebte und sichere Form der Bewegung. Als Übung mit geringer bis mittlerer Intensität ist Tai-Chi auch für ältere Erwachsene geeignet, einschließlich solcher mit chronischen Erkrankungen, schlechtem Gesundheitszustand oder geringer Übungstoleranz.
Die Autoren schlossen in ihre Analyse klinische Studien ein, die Tai-Chi-Übungen untersuchten, in englischer oder deutscher Sprache veröffentlicht und unter Teilnehmern mit chronischer Herzinsuffizienz durchgeführt wurden. Insgesamt sechs Studien erfüllten die Einschlusskriterien und umfassten zusammen 229 Teilnehmer (Durchschnittsalter 68 Jahre; 28% Frauen). Die Studien evaluierten die Trainingsbelastbarkeit, die Lebensqualität, die Depressivität und das BNP (B-Typ Natriuretisches Peptid). Die Studie kommt zu folgendem Ergebnis: In den untersuchten Studien wurden kleine bis mäßige Verbesserungen erzielt. Im Vergleich zu den Kontrollgruppen erreichten die Tai-Chi-Teilnehmer eine signifikant bessere Trainingsbelastbarkeit sowie eine verbesserte Lebensqualität mit weniger Depression und vermindertem BNP.
Die Autoren schlussfolgern: Bei Erwachsenen mit chronischer Herzinsuffizienz verbesserte Tai-Chi wirksam die Trainingsbelastbarkeit, die Lebensqualität und die Depressivität. Man konnte eine Senkung des BNP beobachten, wenn es mit Kontrollgruppen verglichen wurde. Tai-Chi ist eine sichere Form von Übung und kann leicht in bestehende Programme integriert werden. Es kann in Gruppen, mit Einzelpersonen oder aus der Ferne per Online- Videoanweisung zu Hause durchgeführt werden. In den letzten 15 Jahren wurden jedoch nur wenige Studien durchgeführt, die die Vorteile von Tai-Chi bei Erwachsenen mit chronischer Herzinsuffizienz untersuchen.
Quelle: Taylor-Piliae R et al.: Benefits of tai chi exercise among adults with chronic heart failure: A systematic review and meta-analysis. 2020. J Cardiovasc Nurs; doi:10.1097/JCN.0000000000000703
ICD-Codes: I50.9

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?