Unmittelbare Wirkung untersucht | Naturmedizin 4/2019

Saunabesuche bewirken Blutdruckanstieg wie moderater Sport

Langfristig senken Saunabesuche den Bluthochdruck. Menschen mit niedrigem Blutdruck wurde deshalb bisher eher davon abgeraten. Aber eine neue Studie, die sich mit den unmittelbaren Auswirkungen von Saunasitzungen beschäftigte, zeigte nun, dass Blutdruck und Herzfrequenz unmittelbar während des Saunabesuchs ansteigen.
Für die Studie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) in Zusammenarbeit mit dem Medical Center Berlin (MCB) schickten die Sportwissenschaftler ihre 19 Versuchsteilnehmer für 25 Minuten in die Sauna und setzten sie in einem zweiten Versuchsteil auf ein Fahrradergometer. Das Ergebnis der kardiovaskulären Untersuchungen: Blutdruck und Puls erhöhten sich beim Saunieren und beim kurzen, einfachen Trainingsprogramm gleichermaßen. Die längerfristige Wirkung auf den Blutdruck ist aber, wie bisher schon bewiesen, die Blutdrucksenkung. Die Werte sanken einige Zeit nach dem Saunabesuch unter das Ruheniveau vor der Sauna. „Die gleichen Blutdruck- und Herzfrequenzwerte wie beim Saunabesuch erzielten die Probanden bei einer Belastung von etwa 100 Watt auf dem Fahrradergometer“, so Studienleiter Ketelhut. Das zeige, dass ein Saunabesuch durchaus eine gewisse körperliche Belastung darstelle.
Für Menschen mit einem niedrigen Blutdruck kann Sportwissenschaftler Ketelhut Entwarnung geben: „Eigentlich kann jeder in die Sauna gehen, der moderate körperliche Belastungen beschwerdefrei toleriert. Nach dem Saunabesuch müssen Menschen mit einem niedrigen Blutdruck jedoch aufpassen, da dieser dann noch weiter als vor Beginn des Saunaaufenthalts gesenkt werden kann.“ Die Studie wurde kürzlich im internationalen Fachjournal „Complementary Therapies in Medicine“ veröffentlicht.
Quelle: Ketelhut S, Ketelhut RG: The blood pressure and heart rate during sauna bath correspond to cardiac responses during ... Complement Ther Med. 2019; 44: 218-22 / Martin-Luther-Universität Halle- Wittenberg über idw-online.de

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?