Topische Anwendung von Hautbakterium erfolgreich | Naturmedizin 3/2018

Mikrobiomspray bei atopischer Dermatitis

Der gestörten Hautflora wird auf der Suche nach Therapieoptionen für die atopische Dermatitis vermehrte Aufmerksamkeit zuteil. Die äußerliche Anwendung des Hautkommensalen Roseomonas mucosa besserte die Symptome der chronischen Entzündung in einer aktuellen Studie bei Erwachsenen und Kindern signifikant.

Ian Myles et al. vom National Institute of Allergy and Infectious Diseases in Bethesda / Maryland beschäftigen sich schon länger mit der Untersuchung der Hautflora bei atopischer Dermatitis (AD). Sie stellten fest, dass auf AD-Haut ein Mangel an gram-negativen Bakterien herrscht. Vor allem eine Spezies, Roseomonas mucosa, ist zu wenig oder gar nicht vertreten. So entwickelten sie ein Spray aus dem Bakterium. Zehn Erwachsene sprühten sechs Wochen lang zweimal pro Woche das Spray auf ihre Ekzeme in der Ellenbeuge. Fünf Kinder (neun bis 14 Jahre) verwendeten das Spray über zwölf Wochen und besprühten alle entzündeten Stellen damit. Bei sechs von zehn Erwachsenen und bei vier von fünf Kindern kam es zu einer Verbesserung um mehr als 50 % im SCORAD (Score of Atopic Dermatitis).
Außerdem war festzustellen, dass die Besiedelung der Haut mit St. aureus zurückging und die Probanden weniger topische Steroide verwenden mussten. Auch stellten die Wissenschaftlerinnen fest, dass Parabene, die häufig als Konservierungsmittel in Hautcremes verwendet werden, das Wachstum von R. mucosa hemmen.
Quelle:

Myles I A et al.: First-in-human ... JCI Insight. 2018; doi.org/10.1172/jci.insight.120608

ICD-Codes: L20.9

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?