Mykotherapie mit chinesischem Raupenpilz | Naturmedizin 2/2019

Die Wirkung von Cordyceps auf das Immunsystem

Der Schlauchpilz Cordyceps sinensis ist in asiatischen Medizintradtitionen begehrter Heilpilz. Eine randomisierte, doppelblinde klinische Studie untersuchte nun die Wirkungen des chinesischen Raupenpilzes auf das Immunsystem gesunder Erwachsener.

In der traditionellen tibetischen und chinesischen Medizin wird Cordyceps sinensis bei Rückenschmerzen sowie bei Lungen-, Leber-, Nieren- und Herz-Kreislauf-Beschwerden eingesetzt. Der Pilz gilt als kräftigend und aphrodisierend. Weiter wurden Hinweise für eine antikanzerogene und antivirale Wirkung gefunden und es wurden immun- und cholesterinregulierende Effekte beobachtet. Wirksame Inhaltsstoffe sind u. a. Polysaccharide, Cordycepin, Adenosin, und Cordycepinsäure. Um zu erproben, wie sich die Einnahme eines Cordycepsextraktes auf das Immunsystem gesunder und normalgewichtiger Erwachsener beiderlei Geschlechts auswirkt, führten koreanischen Wissenschaftler nun eine Studie durch. 39 Teilnehmer wurden in die Interventionsgruppe aufgenommen. Sie erhielten über acht Wochen täglich 1,68 g Cordyceps-Myzel-Kulturextrakt in Kapselform zweimal täglich, jeweils nach dem Frühstück und dem Abendessen. Die 40 Teilnehmer der Kontrollgruppe bekamen ein Placebo über den gleichen Zeitraum verabreicht. Zu Beginn und Ende der Intervention wurden bei allen Probanden die Aktivität der natürlichen Killerzellen (NK-Zellen) und die Serumspiegel von monozytenabgeleiteten Mediatoren gemessen. Die Aktivität der NK-Zellen stieg in der Cordyceps-Gruppe signifikant um 38,8 ± 17,6%., während sie im gleichen Zeitraum in der Placebogruppe um 35,5 ± 19,9% sank. Bei TNF-a, IL-12 und IFN-y gab es eine Tendenz zu steigenden Niveaus in der Cordycepsgruppe, die Unterschiede waren jedoch nicht signifikant.
Der Heilpilz hat eine pharmakologische Wirkung auf das Immunsystem, und zwar auf regulatorische Weise. Weitere In-vivo-und In-vitro-Tests zeigten ähnliche Ergebnisse, so die Schlussfolgerung der Autoren. Nun sollte eine Langzeitstudie folgen.
Quelle:

Jung S-J et al.: Immunomodulatory effects of a mycelium extract of Cordyceps (Paecilomyces hepiali; CBG-CS-2): a randomized and double-blind clinical trial. BMC Complement Altern Med 2019; 19:77; doi.org/10.1186/s12906-019-2483-y

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?